Lifestyle und Sehenswürdigkeiten in Antalya („Perle des Mittelmeers“)

Sie können zu allen vier Jahreszeiten die reichhaltige Vergangenheit von Antalya besichtigen und die wunderschöne Umgebung dieser Stadt erforschen.  Im Winter können Sie sich in den Thermalbädern sowie dem Spa & Wellnessbereich entspannen und im Sommer am Privatstrand und den Aquaparks Ihrem Badespaß freien Lauf lassen.

Lifestyle und Sehenswürdigkeiten in Antalya
(„Perle des Mittelmeers“)
Mit seiner verzaubernden Umgebung, den zahlreichen historischen Kulturschätzen, einem der schönsten Strände von Europa, ja sogar der ganzen Welt, seinem beispiellos schönem Meer und einem rund um die Uhr pulsierenden Stadtleben, stellt diese Stadt als „Perle des Mittelmeers“ den Anziehungspunkt schlechthin für ein Urlaubserlebnis zu allen vier Jahreszeiten dar. Antalya! Antalya war zu verschiedenen Epochen der Antike stets eines der wichtigsten Zentren und gleichzeitig auch der Ort, an dem eine Vielzahl von Zivilisationen gegründet wurden und von dem der Fortschritt ausging. Diesbezügliche Nachforschungen werden täglich fortgesetzt. In Antalya, wo man auf Überbleibsel der Geschichte trifft, die bis zu 40.000 Jahre vor unserer Zeit zurückgehen, werden Sie die Geheimnisse der Vergangenheit und die natürliche Schönheit der Region gleichzeitig entdecken. Von den Höhlen und Grotten, den Düden-Wasserfällen bis zu den Skiresorts werden Sie einen unbegrenzten Urlaubsspaß zu allen vier Jahreszeiten genießen.
Lifestyle und Sehenswürdigkeiten in Antalya <br> („Perle des Mittelmeers“)
Das Skiresort Saklıkent
Das Skiresort Saklıkent

Es handelt sich um eines der Resorts, dass sich am nächsten zum Mittelmeer und der Äquatoriallinie befindet. Viele Touristen aus dem In- und Ausland kommen jährlich zum Skiresort Saklıkent mit seiner naturverbundenen Umgebung. Außerdem ist dies eines der wenigen Orte weltweit, in dem zwei Jahreszeiten an ein und demselben Tag erlebt werden können.

Die Hochebene Feslikan
Die Hochebene Feslikan

Es ist eine der bekanntesten Hochebenen in Antalya und Umgebung. Die Gebirgskette ist ein Naturwunder, mit einem sehr weitflächigen Waldgebiet, in dem Sie frische Waldluft tief einatmen können. Im Sommer finden hier zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen statt, sowie auch ein Ölringerwettbewerb.

Der Tiergarten von Antalya
Der Tiergarten von Antalya

Der Tiergarten von Antalya ist einer der besten des Landes. Es wurde zu seiner Zeit als ein Mini-Tiergarten auf einer Gesamtfläche von 250 m² gegründet und beherbergte damals lediglich 10 verschiedene Sorten von Vögeln. Im späteren Verlauf wurde die Anlage aufgrund der ungenügenden Kapazitäten vom Stadtzentrum zu ihrem heutigen Standort übergesiedelt.

Das Museum von Antalya
Das Museum von Antalya

Es ist ein äußerst wertvolles Museum, das sich über die größte in Antalya befindliche Fläche erstreckt, sodass hier eine Vielzahl an Artefakten verschiedenster Zivilisationen ausgestellt werden kann. Es erhielt im Jahre 1988 die Auszeichnung als bestes Museum des Jahres und verfügt über 14 verschiedene Ausstellungssäle.

Der Konyaaltı-Strand
Der Konyaaltı-Strand

Der Konyaaltı-Strand zählt zu einem der schönsten Strände des gesamten Mittelmeerraums und ist der größte Anziehungspunkt für tausende von Touristen aus dem In- und Ausland. Außerdem zählt er zu einem der längsten Sandstrände des Landes.

Die Altstadt (Kaleiçi)
Die Altstadt (Kaleiçi)

Das Herzstück der Stadt stellt die mystische Kaleiçi (Altstadt von Antalya) dar. Die eindrucksvolle Geschichte und die zauberhaften engen Gassen werden Sie regelgerecht in ihren Bann ziehen. Die Kaleiçi war schon immer der zentrale Treffpunkt der verschiedenen Zivilisationen und hat sich auch als damaliger Piratenhafen einen Namen machen können.

Die Düden-Wasserfälle
Die Düden-Wasserfälle

Der Touristenandrang ist hier vor allem im Frühling und Sommer sehr stark. Der Name stammt von dem Gebirgsbach ab, in den er fließt. Es kommen im Durchschnitt jährlich ca. 3 Millionen Besucher hier her. Die in der Umgebung befindlichen antiken Grabstätten sind ein weiterer Faktor für die Beliebtheit dieses Anziehungspunktes.

 Die Kurşunlu-Wasserfälle
Die Kurşunlu-Wasserfälle

Die Kurşunlu-Wasserfälle münden in insgesamt 7 Seen. Die Durchschnittstiefe dieser Seen beträgt 6 Meter und sie sind seit 1986 ein Teil eines öffentlich zugänglichen Parks.

SİZİ ARAYALIM
WHATSAPP
DESTEK HATTI